Oktoberfest (Oktober 2013)

Liebe Freunde, Unterstützer und Sympathisanten,

 

für den guten Zweck und die Unterstützung der Ziele des Vereins sind einige von uns am vergangen Wochenende wieder einmal an die Grenze des Erlaubten gegangen und auch darüber hinaus. In heimtückischer Absicht hat BERND Unwissende zu einem „Oktoberfest“, welches er als neue Berliner Tradition vermarktete in ein opulent ausgestattetes Festzelt auf einen dunklen Berliner Hinterhof gelockt und mit betörender Musik und berauschenden Getränken abgefüllt, so dass diese  schlussendlich bar aller Sinne für wertloses Papier, welches wir LOSE nannten, ihr gesamte Geld verschleuderten. Das Absurdeste daran; Er nannte es Wies’n. Der Hinterhof war gepflastert. Das einzige grüne war ein verbliebenes Wahlplakat einer mir unbekannten Partei. Die Ausbeute belief sich auf sage und schreibe 2.000 EURO mit der wir uns dann unerkannt (wir waren verkleidet) kurz nach dem Aufflammen erster Tumulte aus dem Staub machten.

Beweisfotos folgen.

 

Wir danken der freundlichen Unterstützung von:

Bernd alias Jörg Behrendt – Jörg Behrendt GmbH

David Patrick Kundler - Allianz Generalvertretung

Steffen Gresitza – GresiDach-Service AG

 

Liebe Grüße

MINNICH

Die Vernetzungsveranstaltung (Oktober 2013)

Die Vernetzungsveranstaltung, welche vom Verein der Mongolischen Akademiker organisiert wurde, war sehr erfolgreich verlaufen. Viele Vereine haben dort ihre Projekte in Deutschland und in der Mongolei präsentiert. Das Ziel der Veranstaltung ein gemeinsames Netzwerk zu schaffen wurde nach Ansicht der Teilnehmer erreicht. Wir danken für die gut organisierte Veranstaltung und dem Verein der Mongolischen Akademiker für die geleistete Arbeit.

Ausstellung: Mongoleispielplätze (Dezember 2011)

Diese Foto-Ausstellung wurde von Roland Hummel, Kherlentsetseg Damdindorj und Otgonbayar  Ershuu organisiert. 

Eine Ausstellung zur Gunsten von "KHAAN medical aid" e. V.

 

Unter diese Adresse finden Sie die Informationen über die Ausstellung:

http://www.zurag.de/ausstellung/mongoleispielplaetze.html

 

Die Fotos entstanden im Rahmen einer Mongolei-Exkursion, die im August 2011 von der Mongolistikabteilung der Humboldt-Universität deren Studieren-de organisiert und in Kooperation mit der Mongolian Association for Primary and Secondary School Development (MAPPSD) realisiert wurde. 

Die Eindrücke aus dem Alltag mongolischer Kinder und Jugendlicher möchte die Ausstellung Mongolei-Interessierten näher bringen und mit Hilfe dieser Ausstellung wollen wir andere Leute auf unseren Verein aufmerksam machen.